100% prozessorientiert

Prozessorientierung ist der Schlüssel für eine effektive Zusammenarbeit von Teams, in denen Aufgaben von wechselnden Mitarbeitern begonnen, weitergeführt und abgeschlossen werden. In Apotheken mit Teilzeitkräften ist dies an der Tagesordnung. Die Auftragsverwaltung, Bestandteil des nächsten CORA Updates im ersten Quartal 2019, ist ein Musterbeispiel für Prozessorientierung. Mühelos gelingt der Informationsübergang, Fehler werden vermieden, nichts wird vergessen. Kernstück der Auftragsverwaltung ist der Artikelstatus, die "Ampel" (Bild unten). 

 

 

 

Grün: Ein Prozess-Schritt, beispielsweise das Prüfen oder Scannen, ist erledigt und abgeschlossen.

Gelb und Rot: Hier ist Handlungsbedarf, beispielsweise Differenzen beim Wareneingang, die in der Detailansicht angezeigt werden. 

Grau: Dieser Prozessschritt wurde (noch) nicht ausgeführt.

 

 

 

Das Ganze im Blick: Die Prozesspfeile im oberen Bildschirmbereich zeigen an, in welchem Bearbeitungsschritt Sie sich befinden.

 

 

Klare Oberfläche: Im oberen Teil des Bildschirms wird die Auftragsübersicht angezeigt. 

Hier Bestellungen bei 2 Großhändlern und ein Sperrauftrag. Wird z.B. der mittlere Auftrag beim Großhändler „GH 1“ ausgewählt, so werden im unteren Bereich des Bildschirms Details zum Auftrag (links) und die einzelnen Bestellpositionen (rechts) angezeigt. 

Beim gewählten Auftrag geht es nun zum Prozessschritt „Prüfen“. 

 

 

Mit der linken Spalte behalten Sie alle aktuellen Aufträge im Blick und erkennen sofort, ob Handlungsbedarf ist. 

Die ausgewählte Position wird hier ergänzt, geändert, als geprüft markiert und bestellt.

Alle relevanten Informationen zum ausgewählten Artikel werden unten eingeblendet, z.B. Sonderangebote oder Lagerbewegungen. 

 

 

Wenn Sie CORA unverbindlich in unserem Democenter in Darmstadt oder in Ihrer Apotheke kennenlernen und ausprobieren möchten, nehmen wir uns gerne Zeit für Sie. Die Termine werden koordiniert von Claudia Bergmann, c.bergmann@cida.de 

Bei Fragen hilft Ihnen unsere Hotline gerne weiter.  

Kontakt: 
cida-hotline@cida.de